Gehege bauen

Leider sind die meisten Käfige, die es so zu kaufen gibt, zu klein für Meerschweinchen.
Mir persönlich gefallen sie auch nicht mit dem Plastik drumherum, mit den vielen Gitterstäben - und mit dem Ambiente passen sie auch nicht so dolle in einen Wohnraum.

Ich habe mit meiner Mutter zusammen im März 2009 ein Gehege selbstgebaut.
Dazu habe ich mir im Internet eine Bauanleitung heruntergeladen und bin mit dieser in den Baumarkt, um das nötige Material wie Schrauben, (zugeschnittene) Bretter, PVC, Rollen und Nägel zu besorgen. Dafür habe ich nur etwas über 100€ bezahlt.
Es war ein ziemlich nervenaufreibender Nachmittag, aber schlussendlich hat es mir jedenfalls großen Spaß gemacht…

 

Im Jahr 2010 lernte ich, Melanie, meinen Freund Kurt kennen und lieben...
Er hat auf seinem PC ein Programm, mit dem er einen Eigenbau nach seinen Vorstellungen entworfen hat; anschließend hat er mir das Exemplar gezeigt, wir haben noch etwas daran "gefeilt", los in den Baumarkt, die Bretter zusammengebaut - fertig! Okay, das hört sich jetzt vielleicht einfach an (das ist es bestimmt nicht - und das Gehege war auch nicht in drei Tagen fertig), aber man muss kein gelernter Tischler sein, um einen schönen und zugleich artgerechten Eigenbau "hinzubekommen".
Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Es macht einfach stolz, wenn man ein Gehege nach eigenen Vorstellungen und Wünschen gebaut hat!!! :-)

 

Aus den Holzresten haben wir dann noch Häuschen gebaut.

 

Bilder vom Bau unseres Außengeheges

So bitte nicht!!!

Rund um dieses unansehnliche Mini-Gehege ist ein recht großer Garten mit 9 Obstbäumen - und diese armen Tiere müssen ihr Leben auf ein paar QuadratZENTImetern Waschbeton fristen. Mal ganz ehrlich: Da wundert es mich nicht, wenn Kinder das Interesse an den Tieren verlieren. Da würde ich mich auch nicht daneben setzen, um die Tiere zu beobachten (beim Schlafen??).

Es ist doch wirklich viiiel schöner, Tiere in einem artgerechten Zuhause zu beobachten, oder?

 

 

Wenn sich ein Mensch dazu entschließt, ein Tier anzuschaffen, dann ist das für den Menschen eine planbare Zeit seines Lebens.
Für das Tier dagegen, ist es alles was es hat . . . es ist sein Leben!

Was ist das für ein Leben?

Was hat dieses hübsche Kaninchen in seinem Leben Böses getan, dass es eingesperrt ist?? Eingesperrt wie ein Schwerverbrecher, der über seine Schandtaten nachdenken soll??

 

Sorry, da fehlen mir die Worte!

 

 

(Anmerkung: die Wasserflasche ist nicht gefüllt, weil das Kaninchen gerade so, wie auf dem Bild zu sehen, abgegeben wurde - aber er hat tatsächlich so gelebt!

Die längste Zeit - JETZT darf er sein Leben als geliebtes Kaninchen leben und genießen :-) !! )

Was haben diese beiden süßen Nasen getan, dass sie gehalten werden wie Goldfische im Glas?

Kein Wunder, dass man dann das Interesse verliert. Was sollen sie denn den ganzen Tag in ihrem Knast machen?

Eine Gefängniszelle kann da kaum schlimmer sein :( ...

Auch diese beiden haben ein schönes neues Zuhause gefunden                 und dürfen endlich "Schwein" sein.


1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.
Impressum | Datenschutz
Auch, wenn es uns gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst, wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: Uns. (Michael Aufhauser)